KV: Ute Rothner-Schagerl

Bettina Unger

 

15 Buben/7 Mädchen


Für unsere MatrosInnen und Kapitäninnen geht die Reise weiter: VOLLE KRAFT VORAUS in der 3A!



Wie war das früher in der Schule?             Unsere Großeltern erzählen…

3A und 3B luden ihre Großeltern in die Schule ein, um Geschichten von früher zu hören.

 

Schmalzbrot trifft Schulmaus, sozusagen.

 

Wir freuten uns von Herzen über die herrlichen alten Geschichten, die Oma und Opa aus ihrer Erinnerung hervorkramten und uns eintauchen ließen in eine Schulzeit , die so ganz anders war, als wir sie heute gewöhnt sind.

 

Ohne Handy, ohne Auto sogar- dafür mit Pferdekutsche

 

Von braven und schlimmen Kindern, von kargen Jausenbroten und schneereichen , winterlichen Schulwegen in Holzschuhen, Rohrstäbchen und Holzscheiten als Disziplinierungsmittel und von gefürchteten Schafwiddern auf Weiden, die als Schulweg überquert werden mussten , erfuhren wir.

 

Und auch, dass die Schule hier in Oberndorf noch ganz woanders war.

 

Alles in allem finden wir aber unsere Schule, in der die Lehrerinnen nicht ganz so streng sind, ein bisschen besser😊


 

 

 

Unsere Herzen schlagen für unsere Mamas!

Muttertag 2022